Fasten: Kohlsuppenkur

Die Kohlsuppenkur funktioniert ohne Zählen von Kalorien, Fett oder Punkten. Alles was für diese Kur gebraucht wird, ist ein grosser Topf Suppe. Wenn diese Fastenmöglichkeit sieben Tage durchgezogen wird, wurde der Körper von innen gereinigt und die Schadstoffe hinausgeschwemmt.

Es kann so viel Kohlsuppe gegessen werden, wie möglich. Der Körper verbrennt bei der Verdauung des Kohls nämlich mehr Energie als die Suppe Kalorien enthält. Die Chili heizt zudem die Fettverbrennung an. Da die Kohlsuppe dem Körper jede Menge Wasser entzieht, sollte genügend stilles Wasser oder ungesüsster Tee getrunken werden. Alkohol ist während dieser Woche tabu.

Zutaten (1 Person):

  • 6 frische Frühlingszwiebeln
  • 2 Dosen Tomaten 
  • 1 frischer Weisskohl 
  • 2 grüne Paprika 
  • 1 Bund Staudensellerie 
  • 1 Bund Petersilien
  •  1 Lauchstange 
  • 1 Ingwer 3cm 
  • 1 EL Kümmel 
  • 2 Stück Lorbeerblätter 
  • 2 EL Olivenöl 
  • 1 Prise Pfeffer 
  • 1 TL Salz 
  • 2 Liter Wasser

Zubereitung (Vorbereitung 30 Minuten, Garzeit 1 Stunde):

Alle Zutaten waschen, trocknen, klein schneiden, im Öl kurz andünsten, mit Wasser auffüllen und eine Stunde kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer es schärfer mag, kann mit Chilipulver oder Tabasco nachhelfen.

Durchführung:

Für alle Tage gilt: Über den ganzen Tag so viel Kohlsuppe wie möglich verteilt essen – vom Frühstück bis zum Bettmümpfeli. Zudem sollte mindestens 2 Liter Wasser getrunken werden, damit der Körper innerlich gereinigt wird.

Tag 1: Zusätzlich zur Kohlsuppe können alle Obstsorten (ausser Bananen, Wasser- und Honigmelonen) verzerrt werden. 

Tag 2: Zur Suppe erlaubt sind heute frisches, rohes oder Dosengemüse (es muss grün sein). Die Suppe zusammen mit dem Gemüse essen. Abends gibt es eine gebackene Kartoffel mit Margarine (nicht Butter). 

Tag 3: 3 Bananen, fettarme MIlch und viel stilles Wasser einnehmen. Direkt davor oder danach viel Suppe essen. Durch die Bananen werden Kohlenhydrate, Proteine und Kalzium geliefert und der Wunsch nach Süssem gesenkt. Rechtzeitig Suppennachschub kochen!

Tag 4: Neben Suppe, Obst und grünes Gemüse nach Wahl essen.

Tag 5: Über den Tag verteilt 500 Gramm mageres Fleisch (Poulet ohne Haut, Pute, Steak ohne Fett gebraten) und 1 Dose oder 6 frische Tomaten.

Tag 6: Zusätzlich so viel Fleisch und grünes Gemüse wie gewünscht. 

Tag 7: Vollkornreis, grünes Gemüse, Obstsaft.

Nach der Kur sollte ausgewogen gegessen werden, um die reinigende Wirkung möglichst langanhaltend zu gewährleisten. Zudem kann diese Kur der Startschuss für eine Gewichtsreduktion sein.

Wer die Kur wiederholen möchte, sollte eine Pause von mindestens 2 Monaten einlegen.

Rezept von https://www.kochbar.de/rezept/271730/die-komplette-Kohlsuppendiaet-7-Kilo-in-einer-Woche-abnehmen.html

Jetzt gleich telefonisch anmelden
 041 870 24 24041 760 33 80041 440 04 04041 910 55 44041 322 40 40041 850 27 27041 210 93 36041 497 44 33041 280 93 93041 790 39 39041 818 70 27041 610 06 70041 920 30 40041 970 24 24

Probetraining/Beratungsgespräch TerminanfrageCenter

oder online mit unserem Kontaktformular

Wir nehmen nach Eingang so rasch wie möglich Kontakt mit dir betreffend Terminbestätigung auf.

Ich interessiere mich für

price17