Trainingsblog Nr. 3: Functional Training versus Gerätetraining

Der Trend aus den USA ist für Spitzensportler sowie für Anfänger gleichermassen geeignet. Dabei werden die Trainierenden gewollt in eine instabile Lage versetzt. Das Ziel ist es, entsprechend zu reagieren und mit gezielten Bewegungen Stabilität wiederaufbauen.

Functional Training unterscheidet sich wie folgt vom herkömmlichen Gerätetraining:

  • Functional Training kombiniert Kraft- und Koordinationstraining
  • Übungen werden zusammenhängend mit kompletten Muskelketten und über mehrere Gelenke ausgeführt
  • Bewegungen sind nicht durch Geräte geführt
  • Trainiert wird meistens mit eigenem Körpergewicht

Das Functional Training bietet folgenden Nutzen:

  • Steigerung der Leistungs- und Koordinationsfähigkeit
  • Erhaltung und Verbesserung der Stabilität
  • Beanspruchung und Training mehrerer Muskelgruppen (Ganzkörpertraining)
  • Förderlich in Alltagssituationen aufgrund ähnlicher Bewegungsabläufe
  • Prävention von Verletzungen

Um ganzheitlich zu trainieren, empfehlen wir ein gerätegestütztes Training mit funktionellen Übungen zu koppeln.

Jetzt gleich telefonisch anmelden
  041 870 24 24 041 760 33 80 041 440 04 04 041 910 55 44 041 322 40 40 041 850 27 27 041 210 93 36 041 497 44 33 041 280 93 93 041 790 39 39 041 818 70 27 041 610 06 70 041 920 30 40 041 970 24 24

Probetraining/Beratungsgespräch Terminanfrage Center

oder online mit unserem Kontaktformular

Wir nehmen nach Eingang so rasch wie möglich Kontakt mit dir betreffend Terminbestätigung auf.

Ich interessiere mich für

price9