1/2

Interview mit Alex: Job als Fitnesstrainer und Stv. Clubmanager

Alexander Volkert ist seit dem 1. Juli 2018 stellvertretender Clubmanager und Fitnesstrainer im ONE Ebikon. Wir danken ihm ganz herzlich, dass er uns einen Einblick in seinen beruflichen Alltag gewährt.

  1. Alex, wie sieht dein normaler Tagesablauf bei der Arbeit aus?
    Das ist ganz unterschiedlich und etwas vom Arbeitsbeginn abhängig. Es fallen täglich viele Tätigkeiten an, sei es das Öffnen des Centers, Prüfen der Geräte, Betreuen der Mitglieder, Schreiben der Trainingsprogramme, Ausstellen von Verträgen, Prüfen von Aboverlängerungen, Reinigen der Geräte, Durchführen von Kontrollrundgängen in der Wellnesszone sowie Hygienekontrolle, Erstellung der Kassenabrechnung und vielem mehr.
     
  2. Welche Aufgaben sind spezifische Aufgaben von einem Fitnesstrainer sowie von einem Stv. Clubmanager?
    Beim Fitnesstrainer stehen die Mitgliederbetreuung und die erwähnten Aufgaben im Zentrum. Als stellvertretender Clubmanager unterstütze ich den Clubmanager bei der Vorbereitung von Teamsitzungen, bei der Administrationskontrolle sowie beim Erstellen von Wochenberichten und der Arbeitsplanung. Grundsätzlich übernehme ich alle Aufgaben des Clubmanagers, wenn er abwesend ist.
     
  3. Welche Aufgaben magst du am meisten?
    Ich arbeite am liebsten direkt mit den Menschen und bin gerne auf der Trainingsfläche.
     
  4. Welches ist deine grösste Herausforderung im Arbeitsalltag?
    Meine grösste Herausforderung ist es, unsere Mitglieder immer wieder aufs Neue zu motivieren, auch wenn sie keine Lust oder keinen guten Tag haben. Mein Erfolgserlebnis ist dann, wenn sie mit einem Lächeln und frischer Power aus dem Center gehen.
     
  5. Hast du ein Geheimrezept, wie du Mitglieder zum regelmässigen und vollumfänglichen Training motivierst?
    Ich versuche meine Motivation und Freude weiterzugeben und auch auf die kleinen Erfolge aufmerksam zu machen.
     
  6. Weshalb ist deiner Meinung nach die persönliche Betreuung so wichtig?
    Oft sind nur Kleinigkeiten ausschlaggebend, warum ein Training nicht den gewünschten Erfolg bringt. Im persönlichen Austausch lässt sich das schnell herausfinden und entsprechend reagieren. Zum Beispiel kann eine Anpassung im Trainingsprogramm vorgenommen werden. Auch schleichen sich im Training ab und zu kleine Fehler ein oder die Motivation nimmt ab. Hier sind wir Fitnesstrainer dazu da, zu korrigieren und zu motivieren.
     
  7. Erzähl uns etwas über deine berufliche Laufbahn. Wie bist du zu dieser Berufung gekommen und schlussendlich bei ONE angekommen?
    In Deutschland habe ich die Lehre als Maurer absolviert. Körperliche Fitness war mir damals schon wichtig. Mehr durch Zufall kam ich zu meiner Stelle als Trainer in einem Bodybuilding Studio in Deutschland. Dort habe ich meine erste Ausbildung im Fitnessbereich gemacht. Das war vor rund 20 Jahren. Seither hat sich viel getan.
     
  8. Welche Ausbildungen und Weiterbildungen kannst du im Bereich Fitness vorweisen?
    Oh, die Liste ist tatsächlich lang und wird jedes Jahr etwas länger. Nach meiner sogenannten B-Lizenz in Deutschland folgten viele Weiterbildungen. Hier ein kleiner Auszug davon: Fitness-Instruktor, Personal Trainer, Reha Trainer, Trainer für Rehabilitatives Krafttraining, Functional Trainer, Ernährungstrainer, Workout-Trainer, Blackroll-Ausbildung, Sales Manager, usw.
     
  9. Wie gehst du mit den unregelmässigen Arbeitszeiten um?
    Die unregelmässigen Arbeitszeiten haben auch Vorteile. So kann ich mich zum Beispiel unter der Woche ab und zu um meine kleine Tochter kümmern oder habe an Tagen frei, an welchen nicht alle anderen frei haben. Die unregelmässigen Arbeitszeiten sind eine Einstellungssache. Als Fitnesstrainer weiss bereits vorher, auf was man sich einlässt.
     
  10. Inwiefern unterscheidet sich ONE zu anderen Fitnessanbietern?
    Wir wollen für Trainierende attraktiv sein. Auf die bedürfnisorientierte Betreuung, das vielfältige Angebot und das grosse Standortnetz legt ONE deshalb sehr viel Wert. Um in allen Centern den hohen Standard zu halten, investiert ONE viel in die Qualitätssicherung und Weiterbildung der MItarbeitenden. Wir arbeiten stetig daran, uns weiter zu verbessern.
     
  11. Welche Fähigkeiten sollte ein Fitnesstrainer mitbringen?
    Eine solide Ausbildung und permanente Weiterbildung sind die Basis. Hinzu kommen Offenheit, sei es eine offene Kommunikation mit Mitgliedern oder Mitarbeitenden als auch offen sein für neue Herausforderungen. Daneben hilft eine gewisse Gelassenheit, Freude am Beruf und Flexibilität.
     
  12. Wie hat sich der Beruf Fitnesstrainer von früher bis heute verändert?
    Ganz früher gab es viele «Muckibuden». Deren Kunden hatten teilweise einen etwas anderen Anspruch an das Training. Heute ist Fitness viel umfassender und funktioneller. Auch die Kundenansprüche und Gründe, weshalb die Menschen Fitnesstraining betreiben, sind vielseitiger geworden: Muskelaufbau, Rückentraining, fit bleiben, Abnehmen, Rehabilitation nach Unfällen, Wettkampfvorbereitung, Verbesserung der Ausdauer und viele mehr. Somit sind auch wir als Trainer gefordert, immer mehr auf die individuellen Ansprüche einzugehen. Unser Aufgabengebiet ist damit ebenfalls vielfältiger geworden.
     
  13. Hast du dir schon einmal überlegt, wie sich der Job in Zukunft verändern wird?
    Einerseits entwickeln sich die Bedürfnisse unserer Kunden weiter. Heute sind die Fitnessangebote viel breiter. Outdoor Fitness, Cyberkurse, Crossfit, HIT, Functional Training sind ein grosses Thema. Kunden wollen zu individuelleren Zeiten trainieren und die neusten Trends ausprobieren. Das fordert uns als Trainer und als Center immer aktuell zu bleiben. Zudem wird die Digitalisierung auch vor dem Fitnessbereich keinen Halt machen. Wearables, Apps, virtuelle Trainer, Vernetzung im Fitnessgerätebereich sind schon heute ein Thema und werden unsere Branche und somit meine Tätigkeit weiter verändern und prägen.

Möchtest du dein Hobby zum Beruf machen, Fitnesstrainer werden und deine Karriere bei ONE starten? Hier findest du unsere offenen Stellen: https://www.one-training.ch/ueber-one/jobs/

Jetzt gleich telefonisch anmelden
  041 870 24 24 041 760 33 80 041 440 04 04 041 910 55 44 041 322 40 40 041 850 27 27 041 210 93 36 041 497 44 33 041 280 93 93 041 790 39 39 041 818 70 27 041 610 06 70 041 920 30 40 041 970 24 24

Probetraining/Beratungsgespräch Terminanfrage Center

oder online mit unserem Kontaktformular

Wir nehmen nach Eingang so rasch wie möglich Kontakt mit dir betreffend Terminbestätigung auf.

Ich interessiere mich für

price27