Trainingsblog Nr. 20: Beschwerden entgegenwirken durch individuelles Fitnesstraining

In der heutigen Zeit, in der uns immer mehr abverlangt wird, sind Zivilisationskrankheiten und Schmerzen häufig ein stetiger Begleiter vieler Menschen. Im Laufe des Lebens hat fast jeder einmal mit Verspannungen oder Gelenkschmerzen zu kämpfen. Insbesondere ein einseitiger Lebensstil fördert eine muskuläre Dysbalance. Dazu kommt der oftmals vorhandene Bewegungsmangel, der für diverse Krankheiten verantwortlich ist.  

Die meisten unserer täglichen Bewegungen sind nach vorne geneigt ­– sei es beim Heben von schweren Gegenständen, durch langes Autofahren oder das Arbeiten am Computer. Wir fordern unseren Körper mit teilweise kaum wechselnder Belastung und unzähligen Wiederholungen einer gleichbleibenden Bewegung. Dass dies auf Dauer zu Beschwerden wie Rücken- oder Knieschmerzen führen kann, versteht sich von alleine. Die beanspruchten Muskeln neigen dazu, überfordert zu werden. Die Muskeln, die nicht beansprucht werden, verkümmern mit der Zeit. Dies kann zu einer unausgeglichenen Körperhaltung und später zu physischen bis hin zu psychischen Einschränkungen führen, welche oftmals Einfluss auf das Berufsleben und den Alltag haben.  

Bewegungsmangel, Stress, falsche Ernährung, übermässiger Konsum von Genussmitteln oder Schlafmangel fördern viele Zivilisationskrankheiten wie Adipositas, Bluthochdruck, Diabetes, Arteriosklerose, Krebs oder Demenz. Diese Krankheiten treten nicht selten in Kombination miteinander auf, sollte man seinen Lebensstil nicht anpassen. Als Beispiel dienen Typ 2 Diabetes oder Bluthochdruck, welche durch Adipositas ausgelöst werden.

Was bewirkt Fitnesstraining?

Der Bewegungsmangel, also ein muskuläres Ungleichgewicht, lässt sich gut durch ein gezieltes und individuelles Training ausgleichen. Die überforderten und verkürzten Muskeln werden gedehnt, die schwachen, verkümmerten Muskeln werden gestärkt. Ein sensomotorisches Training mit Hilfe von instabilen Unterlagen oder dem Sensopro hilft dem Körper, die gelenksnahen, stabilisierenden Muskeln zu stärken. Diese Muskeln sorgen dafür, dass unser Skelett und die Gelenke stabil und schmerzfrei sind. Die grösseren Muskeln werden mit Hilfe von Kraftgeräten, Seilzügen oder Hanteln gestärkt. Dabei ist es wichtig, immer eine korrekte Haltung einzunehmen.

Regelmässiges Kraft- und Ausdauertraining kann die oben erwähnten Krankheiten vorbeugen und stärkt zusätzlich das Immunsystem. Durch ein regelmässiges Training und eine gesunde Ernährung wird das Risiko von Erkrankungen gesenkt. Bei bereits eingetretenen Krankheiten kann ein Voranschreiten verlangsamt werden. 

Trainingsablauf im Fitnessstudio

Bei der Kundenanalyse vor dem Einstieg ins Fitnesstraining wird mit einem Trainer der allgemeine Gesundheitszustand erfasst und ein spezifisches Ziel vereinbart. Jedes Training wird so zusammengestellt, dass der Trainierende das Ziel realistisch erreichen kann und Spass beim Training hat, egal in welcher gesundheitlichen Lage man sich gerade befindet. Eine Trainingskontrolle circa alle vier bis sechs Wochen ist wichtig, um die Fortschritte zu kontrollieren und allenfalls das Training anzupassen. Im gleichen zeitlichen Abstand wird das Trainingsprogramm mit neuen Übungen ergänzt und angepasst. Neue und abwechselnde Übungen sind wichtig, um dem Körper neue Reize zu geben und um einen Stillstand des körperlichen Fortschrittes zu vermeiden. Die Trainerinnen und Trainer von ONE stehen jederzeit und auch ausserhalb der vereinbarten Termine für Fragen zur Verfügung.

Wird das Training regelmässig und mindestens zwei Mal in der Woche absolviert, kann sich das Körpergefühl verbessern, Schmerzen lassen nach oder verschwinden komplett. Die Lebensqualität verbessert sich durch die neu gewonnene Fitness und die durch Krankheiten oder Schmerzen verursachten Probleme treten in den Hintergrund. Wenn das Training weiter fortgesetzt wird, bleibt der Erfolg langfristig. 

Autorin: Manuela Elmiger, Stv. Clubmanagerin ONE Rothenburg

Jetzt gleich telefonisch anmelden
 041 870 24 24041 760 33 80041 440 04 04041 910 55 44041 322 40 40041 850 27 27041 210 93 36041 497 44 33041 280 93 93041 790 39 39041 818 70 27041 610 06 70041 920 30 40041 970 24 24

Probetraining/Beratungsgespräch TerminanfrageCenter

oder online mit unserem Kontaktformular

Wir nehmen nach Eingang so rasch wie möglich Kontakt mit dir betreffend Terminbestätigung auf.

Ich interessiere mich für

price14